Axel Hacke liest

Ein kurzweiliger Autoren-Abend von philosophisch bis skurril

Am 03. Mai 2018 ist Axel Hacke nochmals im Parktheater im Kurhaus Göggingen zu Gast.

Kurztext: SZ-Kolumnist Axel Hacke philosophiert über Gott und die Welt: oft überraschend, manchmal nachdenklich wie in seinem neuesten Buch »Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen«, aber immer mit der typischen Prise Humor à la Bosch und dem weißen Neger Wumbaba. 


Pressemeldung downloaden


©Thomas Dashuber
Download
zurück
PARKTHEATER im Kurhaus Göggingen
Loading...