Darüber spricht man nicht

ATZE Musiktheater Berlin: ein Stück vom Küssen, Schämen, Liebhaben und Kinder kriegen für Kinder ab sechs Jahren

Mittwoch, 11. April 2018 * 17:00 Uhr * 15 € zzgl. Gebühren · Keine weiteren Ermäßigungen

© Jörg Metzner
© Jörg Metzner

Wie ist das eigentlich mit Mädchen und Jungs, Liebhaben und Lusthaben? Warum schämen wir uns manchmal? Wie kommen die Babys in den Bauch? Und wie wieder raus? Psst, darüber spricht man nicht! Oder doch? Gerade heute, wo immer weniger über Aufklärung gesprochen wird, zeigt sich, wie wichtig dieses Thema ist. Musikalisch und humorvoll geht es um all die Fragen, die Kinder unheimlich spannend finden – und bei denen den Erwachsenen gerne die Antworten ausgehen …

Das ATZE Musiktheater Berlin zeigt, wie Aufklärung mit Witz funktioniert und dass man »Nein« sagen darf, wenn etwas nicht gefällt.

 

Eine Veranstaltung der Kurhaustheater GmbH, Klausenberg 6, 86199 Augsburg

 

www.atzeberlin.de

Mit Guylaine Hemmer, Moritz Ross und Figen Türker

Regie Göksen Güntel

Musikalische Leitung Carsten Klatte

Theater - Ambiente


Klassische Reihenbestuhlung, max. 368 (bzw. 323) Plätze in Parkett, Umgang und Rang

 

Historische Theaterbestuhlung:

Theaterstühle: Sitzfläche 43 × 43 cm (gepolsterte Fläche 36 cm × 36 cm mit Holzrahmen);

Sperrsitze am Rand des Parketts: Sitzfläche 35 cm × 37 cm (gepolsterte Fläche 25 cm × 27 cm mit Metallrahmen), leicht zugänglich mit Beinfreiheit

 

Parkett und Sperrsitze* (alle Sitzplätze auf gleicher Ebene): sechs Stufen tiefer als der Umgang

Umgang (alle Sitzplätze auf gleicher Ebene): Zugang vom Jean-Keller-Flügel und vom Hessing-Flügel, für Rollstuhlfahrer geeignet (Rollstuhllift im Zugang vom Jean-Keller-Flügel)

Rang (alle Sitzplätze auf gleicher Ebene): vom Umgang aus 20 Stufen nach oben

 

Bitte beachten Sie, dass bei manchen Veranstaltungen nicht alle im Saalplan gezeigten Plätze im Verkauf sind.
In seltenen Fällen steht im hinteren Bereich des Parketts eine Bar, die in der Pause geöffnet ist. Bitte haben Sie Verständnis, dass bei dieser Art der Bestuhlung kein Getränk mit an den Platz genommen werden darf.

 

PREISKATEGORIEN (siehe Saalplan)

Gelb: 1. Preiskategorie (höchste Preisklasse)

Rot: 2. Preiskategorie (mittlere Preisklasse)

Blau: 3. Preiskategorie (niedrigste Preisklasse, teilw. eingeschränkte Sicht auf die Bühne)

 
Saalplan anzeigen

Aperitivo

Auf eine genussvolle Zeit im Parktheater! Ab 15:30 Uhr öffnet im Jean-Keller-Flügel die APERITIVO-Bar: Spritzige Getränke inklusive kleiner pikanter Extras und eine wechselnde Speisekarte mit feinen kalten und warmen Snacks bieten Genuss von Anfang an (mit Selbstbedienung). Kommen Sie einfach ein bisschen früher, stimmen Sie sich in schöner Atmosphäre auf Ihre Veranstaltung ein, treffen Sie sich mit Freunden – ganz unkompliziert, ohne Reservierung, ganz spontan!
Unser Angebot an der Aperitivo-Bar

vorherige Veranstaltung nächste Veranstaltung
PARKTHEATER im Kurhaus Göggingen
Loading...