Knedl & Kraut

Lachlederne Wirtshausmusi: Urkomisches Wirtshaus-Kabarett mit virtuoser Musik

Sonntag, 10. Januar 2016 * 19:30 Uhr * 25 € zzgl. Gebühren

© Sepp Beck
© Sepp Beck
© Sepp Beck

Bereits zum zweiten Mal wird es mit dem Trio von Knedl & Kraut im Parktheater so richtig urig und gesellig. Ein alter Spruch besagt »Im Wirtshaus bin i wia z’Haus«, deshalb bringen Toni Bartl, Daniel Neuner und Juri Lex wieder ihre zerlegbare Wirtsstub’n mit und klopfen darin Sprüche am Stammtisch und am laufenden Band. Auf ihren alten Instrumenten spielen sie in historischen Trachten Wirtshauslieder und lassen dem Stammtisch-Sterben zum Trotz die Tradition des Derbleckens, Singens und Musizierens auf komödiantische Weise wieder aufleben. Virtuos, urkomisch und voller Inbrunst spannen die drei Stammtisch-Rebellen so den Bogen zwischen Brauchtum und Moderne, bis dass die Hütte wackelt.

 

»Multitalent Toni Bartl, seines Zeichens Weltmeister auf der diatonischen Harmonika, ließ seine Finger über die Knöpfe seines Instruments sausen und spielte gleich drei Melodien gleichzeitig, bis dem Publikum Hören und Sehen verging.«

Merkur-Online

 

 

www.knedl-kraut.de

 

Theater - Ambiente


Klassische Reihenbestuhlung, max. 368 (bzw. 323) Plätze in Parkett, Umgang und Rang

 

Historische Theaterbestuhlung:

Theaterstühle: Sitzfläche 43 × 43 cm (gepolsterte Fläche 36 cm × 36 cm mit Holzrahmen);

Sperrsitze am Rand des Parketts: Sitzfläche 35 cm × 37 cm (gepolsterte Fläche 25 cm × 27 cm mit Metallrahmen), leicht zugänglich mit Beinfreiheit

 

Parkett und Sperrsitze* (alle Sitzplätze auf gleicher Ebene): sechs Stufen tiefer als der Umgang

Umgang (alle Sitzplätze auf gleicher Ebene): Zugang vom Jean-Keller-Flügel und vom Hessing-Flügel, für Rollstuhlfahrer geeignet (Rollstuhllift im Zugang vom Jean-Keller-Flügel)

Rang (alle Sitzplätze auf gleicher Ebene): vom Umgang aus 20 Stufen nach oben

 

Bitte beachten Sie, dass bei manchen Veranstaltungen nicht alle im Saalplan gezeigten Plätze im Verkauf sind.
In seltenen Fällen steht im hinteren Bereich des Parketts eine Bar, die in der Pause geöffnet ist. Bitte haben Sie Verständnis, dass bei dieser Art der Bestuhlung kein Getränk mit an den Platz genommen werden darf.

 

PREISKATEGORIEN (siehe Saalplan)

Gelb: 1. Preiskategorie (höchste Preisklasse)

Rot: 2. Preiskategorie (mittlere Preisklasse)

Blau: 3. Preiskategorie (niedrigste Preisklasse, teilw. eingeschränkte Sicht auf die Bühne)

 
Saalplan anzeigen

Pause Plus

Pause Plus, das bedeutet entspannte 30 Minuten – denn Ihre Pausenvorbestellung, die Sie vor der Veranstaltung an der Bar im Hauptfoyer abgegeben haben, wartet an Ihrem reservierten Tisch, ganz ohne Anstehen! Dazu noch viele Sitzgelegenheiten und nette Gespräche in unserem stilvollen Ambiente.
Unser Angebot in der Pause

nächste Veranstaltung
PARKTHEATER im Kurhaus Göggingen
Loading...