Nacht der Clowns

Comedy, Akrobatik und gute Laune

Donnerstag, 23. März 2017 * 19:30 Uhr * 36 / 34 / 29 € zzgl. Gebühren

Jon Young
© Saxonia Entertainment
Herr Niels
© Alexander Dacos
Julien Cottereau
© Véronic ROUX VOLOIR
Christine Gogolin
© Uwe Vogt
Jon Young
© Saxonia Entertainment
Herr Niels
© Toofan Hashemi
Julien Cottereau
© Véronic ROUX VOLOIR

Bereits zum fünften Mal trifft sich eine Auswahl der beliebtesten internationalen Clowns am Klausenberg, um die ganze Welt der Clownerie zu präsentieren.

Der schräge Engländer Jon Young ist Artist am chinesischen Mast. In seiner Rolle als etwas schüchterner Sonderling vereint er gekonnt sein artistisches Talent mit Schnelligkeit, Kreativität, Innovation und ganz viel Comedy.

Nach so viel Aufregung macht Herr Niels eigentlich: Nichts! Aber das macht er richtig gut! Seine Physical Clown Comedy begeistert mit einer Mixtur aus Pantomime, Clown und Gummimensch. Durch sparsame Mimik und höchst eigenwillige Körpersprache jagt er Flaschen, taucht durch Nebelschleier und treibt sein unglaubliches Spiel mit imaginären Kräften.

Das optische Highlight der Clown-Nacht ist Christine Gogolin alias »Die Diva«. Sie moderiert nicht nur charmant den Abend, sondern wirbelt auch mit Gurkenmaske oder im Nutella-Rausch über die Bühne und ist in der Rolle der seriösen Opernsängerin genauso zu Hause wie in der des schrägen Paradiesvogels.

Alle zusammen garantieren – exklusiv für das Parktheater arrangiert – einen absolut vergnüg­lichen Abend für Zwerchfell, Kopf und Herz.

 

 

Bitte beachten Sie:

Das urprünglich für diesen Abend angekündigte Duo Naked Lunch kann leider nicht auftreten: Das irisch-amerikanische Dream-Team des modernen Fools Theatre hat die einmalige Chance, bei »AMERICA GOT TALENT« teilzunehmen und durch eine kurzfristige Terminverschiebung bei den Aufzeichnungen ist der Rückflug nach Deutschland nicht mehr termingerecht möglich.

Als Ersatz kommt der mit dem Prix Molière ausgezeichnete Julien Cottereau, bekannt als Cirque du Soleil-Solist: Er benötigt für seine zauberhafte Show nichts weiter als seinen Körper, all seine Gesichtsmuskeln, seinen lausbubenhaften Charme und seinen Mund ...

Vielen Dank für Ihr Verständnis für diese kurzfristige Programmänderung!

 

 

 

 

Eine Veranstaltung der Kurhaustheater GmbH, Klausenberg 6, 86199 Augsburg

Moderation, Comedy, Gesang
Christine Gogolin

 

Physical Clown Comedy
Herr Niels

 

Comedy

Julien Cottereau

 

Chinesischer Mast
Jon Young

Theater - Ambiente


Klassische Reihenbestuhlung, max. 368 (bzw. 323) Plätze in Parkett, Umgang und Rang

 

Historische Theaterbestuhlung:

Theaterstühle: Sitzfläche 43 × 43 cm (gepolsterte Fläche 36 cm × 36 cm mit Holzrahmen);

Sperrsitze am Rand des Parketts: Sitzfläche 35 cm × 37 cm (gepolsterte Fläche 25 cm × 27 cm mit Metallrahmen), leicht zugänglich mit Beinfreiheit

 

Parkett und Sperrsitze* (alle Sitzplätze auf gleicher Ebene): sechs Stufen tiefer als der Umgang

Umgang (alle Sitzplätze auf gleicher Ebene): Zugang vom Jean-Keller-Flügel und vom Hessing-Flügel, für Rollstuhlfahrer geeignet (Rollstuhllift im Zugang vom Jean-Keller-Flügel)

Rang (alle Sitzplätze auf gleicher Ebene): vom Umgang aus 20 Stufen nach oben

 

Bitte beachten Sie, dass bei manchen Veranstaltungen nicht alle im Saalplan gezeigten Plätze im Verkauf sind.
In seltenen Fällen steht im hinteren Bereich des Parketts eine Bar, die in der Pause geöffnet ist. Bitte haben Sie Verständnis, dass bei dieser Art der Bestuhlung kein Getränk mit an den Platz genommen werden darf.

 

PREISKATEGORIEN (siehe Saalplan)

Gelb: 1. Preiskategorie (höchste Preisklasse)

Rot: 2. Preiskategorie (mittlere Preisklasse)

Blau: 3. Preiskategorie (niedrigste Preisklasse, teilw. eingeschränkte Sicht auf die Bühne)

 
Saalplan anzeigen

Aperitivo

Auf eine genussvolle Zeit im Parktheater! Ab 18:00 Uhr öffnet im Jean-Keller-Flügel die APERITIVO-Bar: Spritzige Getränke inklusive kleiner pikanter Extras und eine wechselnde Speisekarte mit feinen kalten und warmen Snacks bieten Genuss von Anfang an (mit Selbstbedienung). Kommen Sie einfach ein bisschen früher, stimmen Sie sich in schöner Atmosphäre auf Ihre Veranstaltung ein, treffen Sie sich mit Freunden – ganz unkompliziert, ohne Reservierung, ganz spontan!
Unser Angebot an der Aperitivo-Bar

Bar vor der Vorstellung geöffnet

Auf eine genussvolle Zeit im Parktheater! Unsere Bar im Jean-Keller-Flügel hat vor der Vorstellung für Sie geöffnet. Kommen Sie einfach ein bisschen früher, stimmen Sie sich in schöner Atmosphäre auf Ihre Veranstaltung ein, treffen Sie sich mit Freunden – ganz unkompliziert, ohne Reservierung, ganz spontan!
Unser Angebot vor der Veranstaltung

Pause Plus

Pause Plus, das bedeutet entspannte 30 Minuten – denn Ihre Pausenvorbestellung, die Sie vor der Veranstaltung an der Bar im Hauptfoyer abgegeben haben, wartet an Ihrem reservierten Tisch, ganz ohne Anstehen! Dazu noch viele Sitzgelegenheiten und nette Gespräche in unserem stilvollen Ambiente.
Unser Angebot in der Pause

Büffets/Menüs ab 10 Personen

Mit Freunden, Bekannten, Kollegen oder der Familie: Gemeinsam macht der Besuch im Parktheater einfach noch mehr Spaß! Unsere gastronomischen Gruppenangebote ergänzen den gemeinsamen Besuch einer Veranstaltung in unserem schönen Haus – davor, in der Pause und danach.
Hier erfahren Sie mehr.

vorherige Veranstaltung nächste Veranstaltung
PARKTHEATER im Kurhaus Göggingen
Loading...