Peter Lohmeyer & Club der toten Dichter

Charles Bukowski – Gedichte neu vertont

© Oliver Betke

Der »Club der toten Dichter« um den Berliner Gitarristen und Sänger Reinhardt Repke hat bereits Gedichte von Heinrich Heine, Wilhelm Busch, Rainer Maria Rilke und Friedrich Schiller neu vertont. Für ihre Hommage an den US-Schriftsteller und Dichter Charles Bukowski (1920–1994) konnte die Gruppe den renommierten Schauspieler Peter Lohmeyer als Gastsänger gewinnen, dessen prägnante, melancholische Stimme den Blick Bukowskis in perfektes Kopfkino umwandelt. Ob nur mit einer Kinderspieluhr in der Hand oder der ganzen Band im Rücken, Lohmeyers Inter­pretation lädt den Zuhörer ein, auf dem Sofa in Bukowskis Wohnzimmer Platz zu nehmen.

Dort sitzt schon die wunderbar eingespielte Band, die deutschlandweit mehr als 300 Konzerte mit nahezu 100.000 begeisterten Besuchern gespielt hat. Die ideale Besetzung also für Bukowski, diesen ­Poeten der Straße, der Schönheit gefunden hat, »wo sie keiner vermutet und die meisten noch nicht einmal gesucht haben«, wie der Journalist ­Michael Althen schrieb.

 

Eine Veranstaltung der Kurhaustheater GmbH, Klausenberg 6, 86199 Ausburg

 

www.club-der-toten-dichter.de

Gesang 

Peter Lohmeyer

 

Club der toten Dichter

 

Gitarre, Gesang

Reinhardt Repke

Schlagzeug

Tim Lorenz

Keyboards

Andreas Sperling

Bass

Markus Runzheimer

Theater - Ambiente


Klassische Reihenbestuhlung, max. 368 (bzw. 323) Plätze in Parkett, Umgang und Rang

 

Historische Theaterbestuhlung:

Theaterstühle: Sitzfläche 43 × 43 cm (gepolsterte Fläche 36 cm × 36 cm mit Holzrahmen);

Sperrsitze am Rand des Parketts: Sitzfläche 35 cm × 37 cm (gepolsterte Fläche 25 cm × 27 cm mit Metallrahmen), leicht zugänglich mit Beinfreiheit

 

Parkett und Sperrsitze* (alle Sitzplätze auf gleicher Ebene): sechs Stufen tiefer als der Umgang

Umgang (alle Sitzplätze auf gleicher Ebene): Zugang vom Jean-Keller-Flügel und vom Hessing-Flügel, für Rollstuhlfahrer geeignet (Rollstuhllift im Zugang vom Jean-Keller-Flügel)

Rang (alle Sitzplätze auf gleicher Ebene): vom Umgang aus 20 Stufen nach oben

 

Bitte beachten Sie, dass bei manchen Veranstaltungen nicht alle im Saalplan gezeigten Plätze im Verkauf sind.
In seltenen Fällen steht im hinteren Bereich des Parketts eine Bar, die in der Pause geöffnet ist. Bitte haben Sie Verständnis, dass bei dieser Art der Bestuhlung kein Getränk mit an den Platz genommen werden darf.

 

PREISKATEGORIEN (siehe Saalplan)

Gelb: 1. Preiskategorie (höchste Preisklasse)

Rot: 2. Preiskategorie (mittlere Preisklasse)

Blau: 3. Preiskategorie (niedrigste Preisklasse, teilw. eingeschränkte Sicht auf die Bühne)

 
Saalplan anzeigen
nächste Veranstaltung
PARKTHEATER im Kurhaus Göggingen
Loading...