Gute Neuigkeiten!

Der Ticketverkauf für die Saison 2021/22 beginnt am 19. Juli!

Am Montag, dem 19. Juli, beginnt unser Ticketverkauf für die Saison 2021/22. Der Spielplan bietet trotz der derzeitigen Herausforderungen wieder ein ausgewähltes, vielseitiges Veranstaltungsprogramm, das das Parktheater erneut zu einem besonderen Ort des Kulturgenusses und der Begegnung werden lässt. Wir dürfen Ihnen wieder hochkarätige Veranstaltungen aus zahlreichen Genres, von Comedy und Kabarett über Operngalas und Shows bis hin zu vielen verschiedenen Konzertangeboten präsentieren.

Das Programm der Saison 2021/22 ist zwar bereits auf unserer Website veröffentlicht. In gedruckter Form wird es aber erst ab Ende Juli 2021 vorliegen. Ein PDF der Druckfassung des Spielzeitprogramms 2021/22 können Sie hier schon abrufen.
Aufgrund der derzeitigen Herausforderungen bei der Planung kultureller Veranstaltungen stand das Programm für die neue Saison in diesem Jahr erst zu einem relativ späten Zeitpunkt fest. Damit verzögert sich auch der Druck des Spielzeitprogramms. Wir möchten Ihnen jedoch ermöglichen, frühzeitig Ihre Veranstaltungsbesuche im Parktheater zu planen und die Tickets dafür zu buchen. Daher haben wir unser Programm heuer ausnahmsweise zu einem früheren Zeitpunkt online veröffentlicht.

Für alle Fragen rund um unsere Veranstaltungen und für die Ticketbuchung ist unser Ticketservice zu folgenden Öffnungszeiten für Sie da:
Montag–Freitag 09:00–18:00 Uhr
Wir bitten Sie, sich bevorzugt telefonisch unter Tel. 0821 - 906 22 22 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an unseren Ticketservice zu wenden. Selbstverständlich können Sie aber auch zu uns ins Ticketbüro kommen.
Die Buchung für unsere Veranstaltungen über den Onlineshop und über weitere Vorverkaufsstellen ist für die Saison 2021/22 bis auf Weiteres nicht möglich. Der Grund dafür ist, dass vorerst mit den geltenden Abstandsregeln geplant werden und die Verteilung der Sitzplätze im Saal für jede Veranstaltung individuell organisiert werden muss.