Tour de Farce

Die verrückte Komödie der Hamburger Kammerspiele

Mittwoch, 06. Februar 2019 * 19:30 Uhr * 33 / 30 / 27 € zzgl. Gebühren

© Bo Lahola
© Bo Lahola
© Bo Lahola

Sechs Frauen-Figuren und vier Männer-Figuren – gespielt von nur zwei Schauspielern! – durchleben in einem Hotelzimmer alle Höhen und Tiefen des Lebens: der perfekte Mix für eine völlig verrückte Komödie!


Ein verkrachtes Ehepaar will in einer Kleinstadt seinen Ehe-Ratgeber verkaufen. Doch im Wandschrank des Hotelzimmers hat sich eine Klatschreporterin samt Kameramann versteckt. Und in der Nachbarsuite trifft ein korrupter Senator seine Geliebte …


Caroline Kiesewetter und Tim Grobe ziehen in dieser turbulenten musikalischen Komödie alle Register ihres darstellerischen Könnens.

 

 

 

Eine Veranstaltung der Kurhaustheater GmbH

 

www.hamburger-kammerspiele.de

Kingsley Day und Philip LaZebnik – Autoren

Tim Grobe, Caroline Kiesewetter – Darsteller

Axel Schneider – Regie

Birgit Voß – Bühne

Mathias Christian Kosel – Musik

Kurzinfo zu »Tour de Farce«


Die Produktion »Tour de Farce« ist, wie auch schon im Titel erwähnt, dem Genre »Farce« zuzuschreiben:
Eine Farce [fɑrs] ist eine Komödie, die das Ziel hat, die Zuschauer durch die Darstellung von unwahrscheinlichen oder extravaganten, aber häufig denkbaren Situationen, Verkleidungen und Verwechslungen zu unterhalten. Sprachlicher Humor inklusive Wortspielen und sexueller Anspielungen und ein schnelles Tempo, das im Verlaufe des Stückes noch schneller wird, und bewusste Absurdität oder Unsinn sind ebenfalls häufig in einer Farce zu finden. (Wikipedia)


Freuen Sie sich also auf einen rasanten Theaterabend, in dem die Komödie überspitzt wird, die Darsteller schnell sind und man auch schon mal den Überblick verliert, was aber nicht wirklich entscheidend ist, da die Kunst der Schauspieler u.a. in Ihrer Virtuosität und den unvergleichlichen Kostümwechseln sowie der dargebotene »Theatersport« die Faszination an sich ausmacht.


Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie!

Theater - Ambiente


Klassische Reihenbestuhlung, max. 368 (bzw. 323) Plätze in Parkett, Umgang und Rang

 

Historische Theaterbestuhlung:

Theaterstühle: Sitzfläche 43 × 43 cm (gepolsterte Fläche 36 cm × 36 cm mit Holzrahmen);

Sperrsitze am Rand des Parketts: Sitzfläche 35 cm × 37 cm (gepolsterte Fläche 25 cm × 27 cm mit Metallrahmen), leicht zugänglich mit Beinfreiheit

 

Parkett und Sperrsitze* (alle Sitzplätze auf gleicher Ebene): sechs Stufen tiefer als der Umgang

Umgang (alle Sitzplätze auf gleicher Ebene): Zugang vom Jean-Keller-Flügel und vom Hessing-Flügel, für Rollstuhlfahrer geeignet (Rollstuhllift im Zugang vom Jean-Keller-Flügel)

Rang (alle Sitzplätze auf gleicher Ebene): vom Umgang aus 20 Stufen nach oben

 

Bitte beachten Sie, dass bei manchen Veranstaltungen nicht alle im Saalplan gezeigten Plätze im Verkauf sind.
In seltenen Fällen steht im hinteren Bereich des Parketts eine Bar, die in der Pause geöffnet ist. Bitte haben Sie Verständnis, dass bei dieser Art der Bestuhlung kein Getränk mit an den Platz genommen werden darf.

 

PREISKATEGORIEN (siehe Saalplan)

Gelb: 1. Preiskategorie (höchste Preisklasse)

Rot: 2. Preiskategorie (mittlere Preisklasse)

Blau: 3. Preiskategorie (niedrigste Preisklasse, teilw. eingeschränkte Sicht auf die Bühne)

 
Saalplan anzeigen

Aperitivo

Auf eine genussvolle Zeit im Parktheater! Ab 18:00 Uhr öffnet im Jean-Keller-Flügel die APERITIVO-Bar: Spritzige Getränke inklusive kleiner pikanter Extras und eine wechselnde Speisekarte mit feinen kalten und warmen Snacks bieten Genuss von Anfang an (mit Selbstbedienung). Kommen Sie einfach ein bisschen früher, stimmen Sie sich in schöner Atmosphäre auf Ihre Veranstaltung ein, treffen Sie sich mit Freunden – ganz unkompliziert, ohne Reservierung, ganz spontan!
Unser Angebot an der Aperitivo-Bar

Pause Plus

Pause Plus, das bedeutet entspannte 30 Minuten – denn Ihre Pausenvorbestellung, die Sie vor der Veranstaltung an der Bar im Hauptfoyer abgegeben haben, wartet an Ihrem reservierten Tisch, ganz ohne Anstehen! Dazu noch viele Sitzgelegenheiten und nette Gespräche in unserem stilvollen Ambiente.
Unser Angebot in der Pause

Büffets/Menüs ab 8 Personen

Mit Freunden, Bekannten, Kollegen oder der Familie: Gemeinsam macht der Besuch im Parktheater einfach noch mehr Spaß! Unsere gastronomischen Gruppenangebote ergänzen den gemeinsamen Besuch einer Veranstaltung in unserem schönen Haus – davor, in der Pause und danach.
Hier erfahren Sie mehr.

nächste Veranstaltung
PARKTHEATER im Kurhaus Göggingen
Loading...