Die lustige Witwe

Franz Lehárs Operettenklassiker im Swing der 1960er

Operette
45 / 42 / 39 € zzgl. Gebühren

Tickets sind bis auf Weiteres nur direkt beim Ticketservice des Parktheaters erhältlich, entweder vor Ort oder telefonisch unter 0821 - 906 22 22.
Die Comödie Fürth verleiht Franz Lehárs beliebter Operette mit einer adaptierten, noch komischeren Handlung und Swing der 1960er einen neuen Anstrich.

Der Millionär und Modeversandhausinhaber Arthur Julius schickt seinen arbeitsscheuen Sohn Danilo um 1960 von Fürth nach Paris, um den dortigen Modemarkt zu erobern. Doch in der Metropole an der Seine angekommen, denkt der Playboy an alles andere als an Arbeit ...

Mit Volker Heißmann, Martin Rassau und Kerstin Ibald in den Hauptrollen erklingen die unsterblichen Melodien von „Dann geh ich zu Maxim“, „Das Studium der Weiber ist schwer“ oder „Lippen schweigen“ in schwungvollem Bigband-Sound.
Künstler:
Volker Heißmann, Martin Rassau, Kerstin Ibald und Ensemble

Stephanie Schimmer, Thilo Wolf – Bearbeitung der Operette von Franz Léhar
Ambiente:
Veranstalter:
Kurhaustheater GmbH