Ganes

Or brüm – blaues Gold (Nachholtermin für den 13.09.2021)

Konzert
29 / 27 / 23 € zzgl. Gebühren
Leicht, fließend, verträumt, kraftvoll, episch, einnehmend – all das ist die Musik von Ganes, der Band der ehemaligen Background-Sängerinnen von Hubert von Goisern.

Die Schwestern Elisabeth und Marlene Schuen wuchsen in einem kleinen Dorf in den Südtiroler Dolomiten auf, nahe an der wilden, urtümlichen Natur. Mit Nathalie Plöger ergänzen sie sich zu einem perfekten Trio. Ihre Arrangements sind federleicht und wunderschön, die mehrstimmigen ladinischen Gesänge atemberaubend.

Das Ladinische versteht man mit dem Herzen. „Or brüm“, das „blaue Gold“, meint das Wasser, die klare Essenz des Lebens. Passend, sind „Ganes“ ursprünglich doch mythische Wassernixen.
Künstler:
Gesang, Geige: Elisabeth Schuen, Marlene Schuen
Gesang, Kontrabass: Nathalie Plöger
Gitarre, Synthesizer: Raffael Holzhauser
Veranstalter:
Kurhaustheater GmbH