Kammerkonzert Augsburg Nürnberg # 2

Ravel-Mayer-Mozart

Konzert
29 / 27 / 24 € zzgl. Gebühren
Zum zweiten Kammerkonzert der Reihe Kammermusik Augsburg-Nürnberg haben die Musiker/innen der Staatsphilharmonie Augsburg ein Programm zusammengestellt, das neben der Introduction et Allegro für Harfe, Flöte Klarinette und Streichquartett von Maurice Ravel und dem Klarinettenquintett in A-Dur KV 581von Wolfgang Amadeus Mozart eine Rarität beinhaltet.

Emilie Mayer gehört zu den bedeutendsten Komponistinnen des 19. Jahrhunderts und wurde zu ihrer Zeit als der weibliche Beethoven gefeiert. Sie hinterließ ein umfangreiches musikalisches Werk, das nach ihrem Tod weitgehend in Vergessenheit geraten ist und erst ab Mitte der 1980er Jahre wiederentdeckt wurde. Von ihren 12 Streichquartetten erklingt in dem Konzert das in g-Moll Op.14
Programm:

Maurice Ravel: Introduction et Allegro für Harfe, Flöte Klarinette und Streichquartett
Emilie Mayer: Streichquartett in g-Moll Op.14
Wolfgang Amadeus Mozart: Klarinettenquintett A-Dur KV 581
Künstler:
Dace Salmina Fritzen - Violine I
Beate Färber - Violine II
Mehmet Ali Yücel - Viola
Jakob Janeschitz-Kriegl - Violoncello
Judith Müller - Flöte
Stefan Schwab - Klarinette
Christine Steinbrecher - Harfe
Veranstalter:
Kurhaustheater GmbH