Robert Stolz Gala - Operettenbühne Wien

Im Prater blüh‘n wieder die Bäume

Operette
42 / 39 / 36 € zzgl. Gebühren
Seit Bestehen der Operettenbühne Wien sind ihre festlichen Galas wie „An der schönen blauen Donau“ oder „Wien, Wien, nur du allein“ ein Erfolgsgarant. Sie wurden in unzähligen Abos gefeiert und sind zum einen der „Joker“, wenn mal ein Titel, der gerade auf Tournee ist, nicht passt, aber genauso auch ein Garant für den besonderen Abend, wenn es darum geht vergnügliche Stunden Musiktheater einzuplanen, in denen das Publikum die buchstäbliche Seele baumeln lassen kann. Die Abende sind meist ausverkauft!

Nun widmet sich Heinz Hellberg dem letzten großen König der Wiener Operette, Robert Stolz. Die hochkarätigen Solisten mit herrlichen Stimmen sowie das wunderbare Orchester der Operettenbühne Wien lassen seine weltberühmten Titel erklingen und zeigen Szenen aus seinen Operetten. Natürlich darf dabei auch das Weiße Rössl nicht fehlen, denn für diese Benatzky-Operette schrieb Stolz die bei Operettenfreunden beliebten, weltberühmten Titel „Die ganze Welt ist himmelblau“ und „Mein Liebeslied muß ein Walzer sein“!

Tanzeinlagen, Wiener Sketches, das beliebte Buffopaar und Wiener Heurigenszenen runden diesen Abend ab. Ein pulsierender Gala-Abend der Wiener Operette!
Künstler:
Mit:
Solisten & Orchester der Operettenbühne Wien
Inszenierung: Prof. Heinz Hellberg
Veranstalter:
Kurhaustheater GmbH