Spatz und Engel

Schauspiel mit Musik über die Freundschaft von Édith Piaf und Marlene Dietrich

Schauspiel
33 / 30 / 27 € zzgl. Gebühren

Tickets sind bis auf Weiteres nur direkt beim Ticketservice des Parktheaters erhältlich, entweder vor Ort oder telefonisch unter 0821 - 906 22 22.
„Spatz und Engel“ erzählt die wenig bekannte, berührende Geschichte der tiefen Freundschaft zwischen zwei der größten Diven des 20. Jahrhunderts: dem „Spatz von Paris“, Édith Piaf, und dem „Blauen Engel“, Marlene Dietrich.

Eingebettet in deren unvergessliche Chansons wie „La vie en rose“ oder „Sag mir, wo die Blumen sind“ beleuchtet dieses Theaterstück mit Musik von Daniel Große Boymann und Thomas Kahry die beiden Ikonen in all ihrer Gegensätzlichkeit und die innige Beziehung zwischen ihnen, die von künstlerischer Bewunderung womöglich bis hin zur Liebesaffäre reichte.

„Spatz und Engel“ feierte schon in Frankfurt am Main, Wien, Zürich und Montréal Erfolge.
Künstler:
Susanne Rader, Heleen Joor, Arzu Ermen, Steffen Wilhelm

Cordula Hacke – Klavier
Vassily Dück – Akkordeon
Daniel Große Boymann – Regie
Tom Grasshof – Bühnenbild
Ulla Röhrs – Kostüme

Produktion des Fritz Rémond Theaters
Ambiente:
Veranstalter:
Kurhaustheater GmbH