Talistrio

Das Augsburger Klaviertrio spielt Werke von W.A. Mozart, P. Schoenfield und S. Rachmaninoff

Konzert
24 / 21 / 19 € zzgl. Gebühren
„Intensiv und virtuos“

Staunen und Bewunderung begegneten dem Talistrio schon bei seinem Debütkonzert im Jahr 2012. Die Süddeutsche Zeitung bescheinigte ihm sowohl „große Intensität und Virtuosität“, als auch „größte Differenzierung der Tongebung“.

Das Talistrio ist das Augsburger Klaviertrio, das als internationales Ensemble zu einer neuen Generation gehört. 2011 schlossen sich das Geschwisterpaar Elisa und Wenzel Gummer, sowie der Cellist Takuro Okada zu einem deutsch-japanischen Trio zusammen. Konzertreisen führen es seitdem von Bayern und Saarland bis nach Holland, in die Schweiz und nach Japan.

Talistrio PV

Künstler:
Elisa Jorinde Gummer, Violine
Takuro Okada, Violoncello
Wenzel Gummer, Klavier
Programm:
Wolfgang Amadeus Mozart: Klaviertrio in C-Dur KV 548
Paul Schoenfield: “Café music”
Sergei Rachmaninoff: Klaviertrio Nr. 2 in d-Moll Op.9 „Trio elégiaque“
Veranstalter:
Kurhaustheater GmbH